Das Banqueting House wurde von Inigo Jones für James I. entworfen und 1622 fertiggestellt. Es ist das einzige noch vollständig erhaltene Gebäude des Whitehall Palace, dem Hauptwohnsitz des Monarchen von 1530 bis 1698, als der Palast bei einem Brand zerstört wurde und dem Ort, an dem Charles I. 1649 hingerichtet wurde.

Ursprünglich für Staatsempfänge, Theaterstücke und Maskenspiele entworfen, sind sowohl das Banqueting House als auch Whitehall beliebte Anlaufpunkte auf Londoner Sightseeing-Touren – vergessen Sie jedoch nicht, sich über die Öffnungszeiten zu informieren, da das Banqueting House in der Hauptstadt nach wie vor als erstklassiger Veranstaltungsort für Bankette gilt und dort häufig Empfänge des Königshauses und der Regierung sowie gesellschaftliche Anlässe stattfinden.

Achtung: 31. Dezember - letztes Ticket um 14.15 Uhr, das Gebäude schließt um 15.00 Uhr

Siehe:
LISTE DER SEHENSWÜRDIGKEITEN INKLUSIVE

TOP! 4-5 Sterne von mir, gerne wieder. Mit Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmitteln eine tolle Sache. Damit sich der Pass auch Lohnt, sollte man sich im Vorfeld einen Plan machen was man besichtigen möchte, damit man nicht zu viel Zeit in der U-Bahn oder im Bus verbringt.
Christian & Susi aus Deutschland

Montag 10.00 - 17.00
Dienstag 10.00 - 17.00
Mittwoch 10.00 - 17.00
Donnerstag 10.00 - 17.00
Freitag 10.00 - 17.00
Samstag 10.00 - 17.00
Sonntag 10.00 - 17.00
Last Admission: 16.15

Loading Map - Please wait...

Address:

The Banqueting House Whitehall London SW1

Telephone:

0844 482 7777